Großeinsatz in Pforzheim Brandstifter zündet mehrere Autos an

Von red/dpa/lsw 

In Pforzheim haben fünf brennende Autos einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Durch den beinahe gleichzeitigen Ausbruch der Brände sei stark von Brandstiftung auszugehen, sagte ein Polizeisprecher.

Fünf brennende Autos haben in Pforzheim einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Foto: SDMG/SDMG / Gress
Fünf brennende Autos haben in Pforzheim einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Foto: SDMG/SDMG / Gress

Pforzheim - Fünf brennende Autos haben in Pforzheim einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Nach Angaben der Polizei meldeten Anwohner am späten Dienstagabend ein brennendes Auto. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten bereits vier weitere Fahrzeuge in dem Wohngebiet.

Durch den beinahe gleichzeitigen Ausbruch der Brände sei stark von Brandstiftung auszugehen, sagte ein Polizeisprecher. Die Flammen eines Autos griffen auf ein Garagentor über, verletzt wurde niemand. Angaben zu mutmaßlichen Tätern oder Motiven konnte die Polizei zunächst nicht machen.