Großer Zapfenstreich für Angela Merkel Wann und wo wird die Verabschiedung live übertragen?

Angela Merkel wird am Donnerstag mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet. (Archivbild) Foto: AFP/INA FASSBENDER
Angela Merkel wird am Donnerstag mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet. (Archivbild) Foto: AFP/INA FASSBENDER

Nach 16 Jahren im Amt wird Angela Merkel am Donnerstag mit einem Großen Zapfenstreich als Kanzlerin verabschiedet. Wann und wo die Übertragung läuft, erfahren Sie hier.

Digital Unit : Jana Matisowitsch (jam)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Angela Merkel wird am Donnerstagabend von der Bundeswehr mit einem Großen Zapfenstreich auf dem Gelände des Verteidigungsministeriums verabschiedet – nach 16-jähriger Amtszeit. Die traditionelle Zeremonie beginnt um 19.30 Uhr, zuvor wird die scheidende Kanzlerin noch eine kurze Rede halten. Coronabedingt muss die höchste Würdigung der Streitkräfte für zivile Personen kleiner als sonst ausfallen, der Empfang entfällt und weniger Gäste sind eingeladen.

Zuschauerinnen und Zuschauer können die Verabschiedung live im Fernsehen sowie im Stream verfolgen. Das ZDF überträgt ab 19.20 Uhr im TV sowie online. Moderatorin Bettina Schausten wird zusammen mit Oberstleutnant Sven Homann über die Zeremonie informieren, wie der Sender in einer Pressemitteilung bekannt gab. Geplant ist zudem, dass Politikexperte Karl-Rudolf Korte eine erste Einschätzung dazu abgibt, was von der Ära Merkel bleibt.

Welche Musik das Stabsmusikkorps der Bundeswehr am Abend spielt, ist bereits bekannt. Merkel suchte sich selbst die Titel „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef, „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen sowie das Kirchenlied „Großer Gott, wir loben dich“ aus.




Unsere Empfehlung für Sie