Grüne in Bad Cannstatt Neujahrsputz im Kurpark

Ganz schön viel Müll haben die Cannstatter Grünen an Neujahr gesammelt. Foto: privat
Ganz schön viel Müll haben die Cannstatter Grünen an Neujahr gesammelt. Foto: privat

Die Cannstatter Grünen haben an Neujahr spontan die Überreste der Silvesternacht im Oberen Kurpark aufgeräumt. Unterstützt von Freunden und Passanten sammelten sie große Mengen Müll und Glas ein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bad Cannstatt - Die Cannstatter Grünen haben an Neujahr spontan Klarschiff im Oberen Kurpark gemacht. Erfahrungsgemäß ist der Aussichtspunkt ein beliebter Ort für Silvesterfeuerwerk, Neujahrsspaziergänger müssen sich dann den Weg durch Glasscherben und Müll bahnen. Mit Besen, Schaufeln, Greifzangen und Säcken machten sich Mitglieder des Cannstatter Ortsverbands nach einem Rundruf auf den weg, schon bald halfen auch Freunde und Passanten beim Aufräumen. Dreizehn schwarze Müllsäcke wurden vollgepackt, etliche Kartons und zwei vorgefundene Einkaufswagen mit Glasmüll beladen. Die Wege wurden geräumt und frisch gerecht, Feuerwerkskörper und Raketenbatterien eingesammelt, die Bänke sind wieder benutzbar.




Unsere Empfehlung für Sie