Guardiola bekennt sich zu Bayern "Ich habe es 200 Millionen Mal gesagt"

Pep Guardiola ist es leid, gegen die Gerüchte um einen eventuellen Wechsel zu Manchester City zu argumentieren. "Oh, Jungs. Ich habe es 200 Millionen Mal gesagt. Ich werde nächste Saison hierbleiben", sagte der FC-Bayern-Trainer.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

München - Pep Guardiola hat sich nach den erneuten Gerüchten um das große Interesse von Manchester City klar zum FC Bayern bekannt.

"Oh, Jungs. Ich habe es 200 Millionen Mal gesagt an der Säbener Straße. Ich habe noch ein Jahr mehr Vertrag. Ich werde nächste Saison hierbleiben. Das ist alles", sagte der Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters in München. Bis zum 30. Juni 2016 läuft der Kontrakt des Spaniers, der seit 2013 beim FC Bayern arbeitet.

Die Münchner Club-Bosse bekundeten mehrfach Interesse an einer Vertragsverlängerung. Guardiola selbst betonte wiederholt, dass ein Gespräch noch Zeit habe.

Unterdessen ist für den Bayern-Trainer eine stabile Abwehr die entscheidende Basis für eine mögliche Aufholjagd des FC Bayern gegen den FC Barcelona. "Wir müssen gut verteidigen, das ist das Erste", sagte der Bayern-Trainer.

Die Bayern müssen am Mittwochabend einen 0:3-Rückstand aufholen, um doch noch ins Champions-League-Finale in Berlin einzuziehen. Die "deutsche Mentalität", wild nach vorne stürmen zu wollen, sei kein Rezept, betonte Guardiola: "Herz ja, aber auch mit Kopf", laute der Plan. Die Mannschaft ist entschlossen, das Unmögliche zu versuchen. "Wir müssen was bewegen. So sind wir drauf", sagte Weltmeister Thomas Müller.




Unsere Empfehlung für Sie