Haftbefehl baut Eigenheim Rapper zieht in die Region Stuttgart

Rapper Haftbefehl ist in Offenbach am Main aufgewachsen, nun baut er ein Haus in der Region Stuttgart. (Archivbild) Foto: picture alliance / dpa/Gian Ehrenzeller
Rapper Haftbefehl ist in Offenbach am Main aufgewachsen, nun baut er ein Haus in der Region Stuttgart. (Archivbild) Foto: picture alliance / dpa/Gian Ehrenzeller

Rap-Superstar Haftbefehl baut mit seiner Familie ein Eigenheim in der Region Stuttgart. Auf Instagram zeigen der Hip-Hopper und seine Frau, wie das Fertighaus aufgestellt wird.

Digital Unit: Jörg Breithut (jbr)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Vor einigen Tagen postete das Pärchen noch Pools, Palmen und Strandpanoramen: Am Montagmorgen änderte sich die Bildsprache auf den Instagram-Kanälen von Star-Rapper Haftbefehl, der mit bürgerlichem Namen Aykut Anhan heißt, und seiner Ehefrau Nina. Die beiden zeigten ihren Fans in den Storys lieber Baustellenbilder statt Urlaubsfotos.

Doch diese Baustelle sorgt bei der Rapperfamilie für große Freude: Mit ihren Smartphones dokumentieren die beiden, wie innerhalb weniger Stunden ein Eigenheim in der Region Stuttgart entsteht, in das der Musiker mit seiner Familie einziehen will.

Derzeit pendele die Familie von Frankfurt in die Region, schreibt Nina Anhan auf Anfrage unserer Redaktion per E-Mail. „Der Einzug in unser Haus ist Ende November geplant“, sagt die Ehefrau des Rappers. „Ich finde es perfekt, wenn die Kinder hier groß werden“.

Der Manager des Künstlers bittet darum, den genauen Wohnort nicht öffentlich zu nennen. „Es ist für ihn ein Ort der Ruhe“, schreibt uns der Manager auf Anfrage.

In den Videos von Nina Anhan ist zunächst nur das unterkellerte Fundament des Fertighauses zu sehen. Auf der Betonplatte sind die Wände von Gästeklo, Eingangsbereich und Wohnzimmer skizziert. In weiteren Clips ist zu sehen, wie eine Betontreppe angeliefert und die Seitenwände aufgestellt werden. Mit den Worten „Es wird ernst, Freunde“, kommentiert die Frau des Rappers den Bau.

Aus dem Urlaub auf die Baustelle

Am Montagmorgen sei Haftbefehl mit seiner Familie am Stuttgarter Flughafen gelandet, teilte der Rapper seinen rund 800.000 Fans auf Instagram mit. Der Flug sei zwar „Horror“ gewesen, sagt der Musiker in einem Clip. Doch mit Blick auf den Neubau sei es „ein wundervoller Tag heute, unser Haus wird gerade aufgestellt“.

Haftbefehl gilt als einer der populärsten deutschsprachigen Rapper. Er ist in Offenbach bei Frankfurt am Main aufgewachsen. Seine Frau Nina Anhan kommt aus der Region Stuttgart.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Rapper machen Eistee - Haftbefehl im Kühlregal

Vor rund neun Jahren gelang Haftbefehl unter anderem mit dem Hit „Chabos wissen, wer der Babo ist“ der Durchbruch. Die Wörter des Songs prägten die Sprache der jungen Fans so stark, dass Babo – was so viel bedeutet wie Boss - zum Jugendwort des Jahres 2013 gewählt wurde. Im April veröffentlichte der Rapper „Das schwarze Album“, mit dem Haftbefehl im kommenden Jahr auf Deutschlandtour geht. Im März will Haftbefehl unter anderem im Wizemann in Stuttgart auftreten.




Unsere Empfehlung für Sie