Halbfinale des DFB-Pokals ausgelost Auf diesen Gegner trifft die U19 des VfB Stuttgart

Von  

Der Nachwuchs des VfB Stuttgart muss im Halbfinale des DFB-Pokals gegen den 1. FSV Mainz 05 ran. Kein einfaches Los für die Truppe von Trainer Nico Willig. Die Mainzer spielen eine starke Saison.

Auf David Hummel und den VfB wartet im DFB-Pokal ein harter Brocken. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch
Auf David Hummel und den VfB wartet im DFB-Pokal ein harter Brocken. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Stuttgart - Die U19 des VfB Stuttgart steht im DFB-Pokal vor einer schweren Aufgabe. Im Halbfinale treffen die Jungs von Trainer Nico Willig auf den FSV Mainz 05, die in der U19-Bundesliga derzeit auf dem dritten Platz stehen – nur zwei Punkte hinter den Schwaben. Das ergab die Auslosung am Mittwochmittag.

Dementsprechend groß ist der Respekt vor dem Gegner. „Die ausgeloste Partie wäre mein Wunschfinale in Berlin gewesen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und auf den Vergleich zweier Teams, die zu den besten U19-Mannschaften in Deutschland gehören“, so Thomas Krücken, Direktor Sport des VfB-Nachwuchsleistungszentrums.

Ausgetragen wird die Partie voraussichtlich am 21. März auf dem Vereinsgelände des VfB Stuttgart. Genaueres ist bislang noch nicht bekannt. Im zweiten Halbfinale treffen Dynamo Dresden und Werder Bremen aufeinander.




Unsere Empfehlung für Sie