Halloween im Weißen Haus Donald Trump trifft auf sein kleines Ebenbild

Von Lukas Claus 

Wie in jedem Jahr haben Donald und Melania Trump Besucher im Weißen Haus empfangen, um mit ihnen Halloween zu feiern. Die Verkleidungen zweier Kinder taten es dem Präsidenten besonders an.

Donald und Melania Trump posieren für ein Foto mit zwei Kindern, die sich als der Präsident und die First Lady verkleidet haben. Foto: AP/Manuel Balce Ceneta 9 Bilder
Donald und Melania Trump posieren für ein Foto mit zwei Kindern, die sich als der Präsident und die First Lady verkleidet haben. Foto: AP/Manuel Balce Ceneta

Washington - US-Präsident Donald Trump steckt gerade in der Endphase des Wahlkampfes. Am dritten November wird in den USA abgestimmt. Am Sonntag, den 25. Oktober, stand für den 74-Jährigen allerdings noch ein anderer Programmpunkt an.

Wie in jedem Jahr empfingen er und seine Frau Melania Kinder im Garten des Weißen Hauses, um mit ihnen Halloween zu feiern. Normalerweise verteilen der Präsident und die First Lady immer selbst Süßigkeiten an die Kinder. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Leckereien in diesem Jahr allerdings ausgelegt. Mit Maske und dem nötigen Sicherheitsabstand durften die Kleinen Trump ihre Kostüme präsentieren und den Präsidenten grüßen.

Neben einem Dinosaurier und Einhörnern tat es ein Kostüm den Gastgebern allerdings besonders an: Zwei Kinder verkleideten sich als Donald und Melania Trump. Der Präsident ließ sich gerne mit ihnen fotografieren. Die besten Bilder des Halloween-Festes im Weißen Haus können Sie sich in unserer Bildergalerie ansehen.




Unsere Empfehlung für Sie