Hamburger Fischmarkt Das brutzelt in den Friteusen

Von red/loj 

Der Hamburger Fischmarkt ist in Stuttgart zu Gast und bietet nicht nur Gelegenheit zum Treffen und Plaudern, sondern auch jede Menge norddeutsche Fischspezialitäten. Hier sind die leckersten Gerichte.

Lecker, lecker, lecker: Krabben mit Spiegelei. Foto: 7aktuell.de/ 16 Bilder
Lecker, lecker, lecker: Krabben mit Spiegelei. Foto: 7aktuell.de/

Stuttgart - Krabben statt Spätzle, Flammlachs statt Zwiebelrostbraten heißt es für die Schwaben noch bis zum Sonntag in Stuttgart. Bis dahin ist der Hamburger Fischmarkt auf dem Karlsplatz zu Gast und lockt die Besucher mit allerlei norddeutschen Fischspezialitäten. Die werden, wie es in den Fischbuden des Nordens Brauch ist, vor allem mit einem Backteig frittiert. Fettarm ist die Kost also nicht unbedingt.

Publikumsmagnete des Fischmarktes sind vor allem die Verkaufstalente, die mit viel Wortwitz versuchen, ihre Waren an den Mann zu bringen. Aale-Dieter, Käse-Tommi, Bananen-Fred und andere Marktschreier preisen mit kessen Sprüchen ihre Spezialitäten an.

Noch bis zum Sonntag haben die Hamburger Buden geöffnet.

Sonderthemen