Handball in Stuttgart TVB verpflichtet Isländer

Von  

Der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart hat einen Neuzugang für die kommende Saison an der Angel. Es soll sich um den Isländer Viggo Kristjansson handeln.

Viggo Kristjansson (rechts) ist wohl bald eine Teamkollege von Dominik Weiß. Foto: imago/C/hristian Modla
Viggo Kristjansson (rechts) ist wohl bald eine Teamkollege von Dominik Weiß. Foto: imago/C/hristian Modla

Stuttgart - Der TVB Stuttgart hat sich am Sonntag beim 25:31 gegen den Bergischen HC zwar eine schmerzliche Niederlage eingehandelt, dafür kann der Handball-Bundesligist wohl schon am Mittwoch einen Erfolg am Verhandlungstisch vermelden. Denn dann dürfte der erste Neuzugang für die nächste Saison vorgestellt werden, dabei soll es sich nach Informationen unserer Redaktion um den Isländer Viggo Kristjansson handeln. Hier: Die Neuzugänge des TVB Stuttgart

Kuriosum am Rande: Der 25-Jährige war im Sommer vom österreichischen Erstligisten SG Insignis Westwien zum SC DHfK Leizpig gewechselt. Ganz aktuell wechselte er nun noch zum Ligarivalen HSG Wetzlar, der im rechten Rückraum einen Ersatz für den verletzten João Ferraz gesucht hat. „Ich wäre gerne länger in Leipzig geblieben“, sagte Kristjansson dazu. Allerdings war bereits klar, dass sein Vertrag dort nicht verlängert wird. Der Linkshänder, der jüngst seine ersten beiden Spiele für die isländische Nationalmannschaft absolviert hat, gilt als beweglich und spielintelligent.