Der 32-Jährige hatte sich beim 22:21-Erfolg gegen Kroatien schwer am Knie verletzt und fällt für die restliche WM aus. Strobel fehlt damit auch im Halbfinale am Freitag in Hamburg. Für ihn wurde Tim Suton nachnominiert.