Handgreifliche Weihnacht' 30 Gäste zerlegen in Kehl eine Kneipe

Eine Massenschlägerei in einer Kneipe in Kehl hat die Polizei auf den Plan gerufen. (Symbolbild) Foto: dpa
Eine Massenschlägerei in einer Kneipe in Kehl hat die Polizei auf den Plan gerufen. (Symbolbild) Foto: dpa

Das Weihnachtsgeschäft hatte sich der Wirt einer Kneipe in Kehl sicher anders vorgestellt: Etwa 30 Personen haben bei einer Massenschlägerei seine Bar am Mittwoch in ein Schlachtfeld verwandelt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Das Weihnachtsgeschäft hatte sich der Wirt einer Kneipe in Kehl sicher anders vorgestellt: Etwa 30 Personen haben bei einer Massenschlägerei seine Bar am Mittwoch in ein Schlachtfeld verwandelt.

Kehl - Bei einer Massenschlägerei mit 30 Beteiligten ist die Inneneinrichtung einer Kneipe in Kehl (Ortenaukreis) völlig zerstört worden. Ein Zeuge hatte die Rauferei bei einer nicht genehmigten Veranstaltung der Polizei gemeldet, wie aus einer Mitteilung vom Donnerstag hervorgeht. Die Streithähne seien zum Teil noch vor dem Eintreffen der Beamten in Richtung Frankreich geflohen.

 

Die Bar habe anschließend „ein Bild der Verwüstung“ geboten, hieß es. Zuvor war es in der Kneipe zum Streit unter einem Paar gekommen. Der Gaststättenbetrieb wurde am Mittwoch eingestellt.

 

Unsere Empfehlung für Sie