Fellbach: Hans-Dieter Wolz (wz)

Fellbach Hans-Dieter Wolz (wz)

Ziemlich am Anfang seines Berufslebens errang Hans-Dieter Wolz seine größte Ehrung. Er wurde 1984 im Nachwuchswettbewerb „Reporter der Wissenschaft“ des Bundesforschungsministeriums mit einem 1. Preis bedacht. In der Folgezeit kam der Journalist, nach dem Volontariat bei der „Heilbronner Stimme“ und einer Zeit als Redakteur bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Biberach, zur Fellbacher Zeitung. Hier schreibt „wz“ schwerpunktmäßig über das Leben in der Gemeinde Kernen und deren Ortsteile Rommelshausen und Stetten. Er analysiert die Kommunalpolitik, ist zuständig für die Kultur- und Wirtschaftsthemen in Fellbach und Kernen. Über Theaterkritiken, die er auch heute noch gerne schreibt, fand der Germanist und Anglist mit Erstem Staatsexamen, Jahrgang 1955, in den Lokaljournalismus.