Beim EM-Talk trauen Ex-Spieler Hansi Müller und Kommentator Tom Bartels der deutschen Elf den Titel zu – England ist aber auch Favorit.

Eines hat Hansi Müller Julian Nagelsmanns Jungs noch voraus: Der frühere Mittelfeldspieler des VfB Stuttgart ist bereits Europameister. 1980 hat der 42-fache Nationalspieler den Titel mit dem damaligen Bundestrainer Jupp Derwall durch ein 2:1 im Finale gegen Belgien gewonnen. Seiner Nach-Nachfolgegeneration traut er dies durchaus auch zu, sagte Müller bei einer EM-Talkrunde im Louis-Bührer-Saal der Kreissparkasse Ludwigsburg, die von ARD-Sportexperte Michael Antwerpes moderiert wurde. „Wenn wir es schaffen, eine Achse zu bilden, dann ist das möglich, aber England ist ebenfalls Favorit, wenn sie das Elfmeterschießen umgehen können“, sagte Müller.