Harvey Weinstein Filmproduzent soll verhaftet werden

Harvey Weinstein soll sich laut Medienberichten noch diese Woche der Polizei stellen. Foto: AFP
Harvey Weinstein soll sich laut Medienberichten noch diese Woche der Polizei stellen. Foto: AFP

Harvey Weinstein will sich offenbar der Polizei stellen. Mehrere US-Medien berichten von einer bevorstehenden Festnahme des Filmproduzents, gegen dem viele Frauen aus Hollywood sexuellen Missbrauch vorwerfen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

New York - Der US-Filmproduzent Harvey Weinstein soll nach übereinstimmenden US-Medienberichten wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe noch diese Woche verhaftet werden. Dies meldete die „New York Times“ am Donnerstag unter Berufung auf Ermittler. Demnach wollte sich Weinstein am Freitag den Behörden in New York stellen, berichtete die Zeitung „New York Daily News“. Seit Monaten laufen Ermittlungen gegen Weinstein nach Vorwürfen mehrerer Frauen wegen sexuellen Missbrauchs.

Auf eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur bei Weinsteins Sprecher gab es zunächst keine Reaktion. Der einst einflussreiche Filmproduzent hat Fehlverhalten eingeräumt, bisher aber Vorwürfe von nicht-einvernehmlichem Sex zurückgewiesen. Der 66-Jährige soll sich in Therapie befinden, seine Frau hat sich von ihm scheiden lassen.




Unsere Empfehlung für Sie