Heckengäu Bike Marathon Auf die Räder, fertig, los!

Die Biker sind rund um Aidlingen unterwegs. Foto: Symbol/factum/Bach
Die Biker sind rund um Aidlingen unterwegs. Foto: Symbol/factum/Bach

Am Wochenende findet in Aidlingen der zweite Heckengäu Bike Marathon statt. Wer mitmachen will, der muss ganz schön fit sein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Profis und motivierte Freizeit-Biker treffen sich am Wochenende in Aidlingen (Kreis Böblingen) zum zweiten „Heckengäu Bike Marathon“. Eine 20 Kilometer lange Strecke gilt es dabei mindestens zurückzulegen. Wer besonders sportlich ist, der kann auch die 58 Kilometer lange Route unter die Räder nehmen. Der Bike Marathon findet zum zweiten Mal statt. Der Aidlinger Sportmanager Jochen Wälde sagt, die Organisatoren hätten im vergangenen Jahr durchweg positive Rückmeldungen von den Teilnehmern erhalten. „Vor allem die attraktive Streckengestaltung wurde immer wieder gelobt.“ Daher führt die Route in diesem Jahr wieder rund um das Sportgelände Vogelherdle.

Startgeld beträgt ab 40 Euro

Am Samstag, 15. Juli, geht es los, dann kann von 12 Uhr an die Strecke besichtigt werden. Von 17 bis 19 Uhr werden die Startunterlagen ausgegeben. Auch am Sonntag, 16. Juli, kann man sie von 8 bis 9 Uhr noch abholen. Auf die Strecke geht es um 9 Uhr. Begonnen wird mit der kurzen Route. Die Aufstellung dafür findet um 8.45 Uhr in der Hinterhagstraße in Aidlingen statt. Um 9.30 Uhr starten die Teilnehmer für die 58 Kilometer lange Strecke. Mit dem ersten Zieleinlauf am Sportgelände wird um 9.50 Uhr gerechnet. Teilnehmer können sich noch bis Samstag um 19 Uhr anmelden. Das Startgeld beträgt ab 40 Euro pro Person.

Da in Aidlingen gebaut wird, bitten die Veranstalter, bei der Anreise der Beschilderung „Sportanlagen“ zu folgen. Außerdem gebe es spezielle Schilder mit dem Aufdruck „Heckengäu Bike Marathon“.




Unsere Empfehlung für Sie