Heilbronn Autofahrerin kracht in Linienbus – drei Verletzte

Von red/ dpa/ lsw 

Weil eine 20-jährige Autofahrerin in Heilbronn beim Linksabbiegen einen Linienbus übersehen hat, kommt es zu einem Unfall. Drei Menschen werden dabei verletzt.

Die 20-jährige Fahrerin wird leicht, ihr 19-jähriger Beifahrer bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: 7aktuell.de/F. Hessenauer 5 Bilder
Die 20-jährige Fahrerin wird leicht, ihr 19-jähriger Beifahrer bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: 7aktuell.de/F. Hessenauer

Heilbronn - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus sind am Mittwoch im Raum Heilbronn drei Menschen verletzt worden.

Auf der Bundesstraße 39 zwischen Kirchhausen und Frankenbach habe die 20-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen den Bus übersehen, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenprall wurden ihr 19-jähriger Beifahrer schwer und die 20-Jährige leicht verletzt.

Die Fahrerin des mit nur fünf Menschen besetzten Linienbus wurde leicht verletzt.