Heimliche Hochzeit Kate Winslet sagt zum dritten Mal "Ja"

Von Theresa Schäfer 

Das hatte wohl kein Boulevard-Journalist auf dem Zettel: Kate Winslet hat in einer heimlichen Zeremonie ihren Freund Ned RocknRoll geheiratet.

Diese Vermählung hatte wohl kein Boulevard-Journalist auf dem Zettel: Kate Winslet und Ned RocknRoll, der Neffe des MilliardärsRichard Branson, schlugen den Paparazzi ein Schnippchen und heirateten im Dezember heimlich. Das bestätigte jetzt eine Sprecherin der Schauspielerin. Foto: AP 21 Bilder
Diese Vermählung hatte wohl kein Boulevard-Journalist auf dem Zettel: Kate Winslet und Ned RocknRoll, der Neffe des Milliardärs Richard Branson, schlugen den Paparazzi ein Schnippchen und heirateten im Dezember heimlich. Das bestätigte jetzt eine Sprecherin der Schauspielerin. Foto: AP

Stuttgart - Als schöne Rose in "Titanic" gelang ihr der internationale Durchbruch. Seither ist die britische Schauspielerin Kate Winslet eine feste Größe im Filmgeschäft. Nach vier Oscar-Nominierungen noch vor ihrem 30. Geburtstag (ein Rekord), durfte sie den Goldmann 2009 für ihre Rolle in "Der Vorleser" auch mit nach Hause nehmen. Vor Kurzem erhielt die Britin in ihrer Heimat höchste Ehren: Die Queen ernannte sie zum "Commander of the Order of the British Empire".

Während Kate Winslet beruflich konstant auf der Erfolgswelle schwimmt, ging ihre Ehe mit dem Regisseur Sam Mendes bald nach dem Oscar-Gewinn in die Brüche. Jetzt hat die 37-Jährige wieder geheiratet: In einer heimlichen Zeremonie gab sie ihrem Freund Ned RocknRoll das Ja-Wort. Wir gratulieren mit einer Bildergalerie.