Korrespondenten: Helmut Hetzel (htz)

Korrespondenten Helmut Hetzel (htz)

Helmut Hetzel nahm den kürzesten Weg von Deutschland in die Niederlande: Der führte über China, wo Helmut Hetzel (Jahrgang 1955) nach seinem Studium der Journalistik, Philosophie, Geschichte und Ökonomie 1983 in Peking als Auslandskorrespondent begann. Davor sammelte er TV-Erfahrung beim WDR und in deutschen Zeitungsredaktionen. 1985 wechselte er von Peking nach Den Haag. Seither ist er Benelux-Korrespondent, aber mit ständigem Draht und vielen Reisen nach Asien und in die USA. Schwerpunkte der Berichterstattung sind Politik, Wirtschaft, Euro und Finanzen – natürlich auch die Königshäuser. Er erhielt den Europäischen Journalistenpreis der EU und den International Communications Award (Taiwan). Der gebürtige Franke ist Weinliebhaber, Feinschmecker und Hobbykoch.