Help for Helpers starten Weihnachtsaktion Stuttgarter Helfer:innen erfüllen Kindern Weihnachtswünsche

Auch an Weihnachten wollen die Help for Helpers Stuttgart Gutes tun. Wir haben die Aktion in diesem Jahr etwas umgewandelt und die Kinder nach ihren Wünschen gefragt und dafür eine Wish List zusammengestellt. Foto: Unsplash/Freestocks
Auch an Weihnachten wollen die Help for Helpers Stuttgart Gutes tun. "Wir haben die Aktion in diesem Jahr etwas umgewandelt und die Kinder nach ihren Wünschen gefragt und dafür eine Wish List zusammengestellt." Foto: Unsplash/Freestocks

Die Help for Helpers Stuttgart starten ihre bereits vierte Spendenaktion. Gemeinsam mit dem gemeinnützigen Förderverein Helfende Hände e.V. erfüllen sie Weihnachtswünsche und sammeln Geschenke für Kinder.

Stadtkind: Laura Müller-Sixer (six)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Mit Help for Helpers Stuttgart sammeln Madeleine Bergmann und Jana Born dank einem wachsenden Netzwerk aus Helfer:innen ehrenamtlich Sachspenden wie Lebensmittel, Schulsachen und Hygieneartikel für Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit lokalen Hilfsorganisationen. 

„Freunde von uns haben die Aktion in Hamburg gestartet und wir sind dann aktiv auf sie zugegangen, um diese auch in Stuttgart umzusetzen. Das ist am Ende auch das Schöne daran: Help for Helpers besteht aus vielen Freunden, die in Deutschland verteilt sind.“ Gestartet sind Madeleine und Jana mit Help for Helpers Stuttgart 2020, inmitten der Pandemie – anfangs noch mit der Hilfe von Freunden und Familien, seitdem sind einige freiwillige Helfer:innen und Supporter:innen dazugekommen. Insgesamt wurden im Kessel bisher drei erfolgreiche Spendenaktionen realisiert.

Weihnachtliche Spendenaktion: Kinderwünsche erfüllen

Auch an Weihnachten wollen die Stuttgarter Helfer:innen in Kooperation mit dem gemeinnützigen Förderverein Helfende Hände e.V. etwas Gutes tun. "Wir haben die Aktion in diesem Jahr etwas umgewandelt und die Kinder nach ihren Wünschen gefragt und dafür eine Wishlist zusammengestellt. Man darf sich nun als HELPer einen von 27 Wünschen aussuchen."

Da die Community während der Corona-Zeit gewachsen ist, sind aktuell nur noch zehn Wünsche übrig, die erfüllt werden dürfen. Diese sind im aktuellen Story-Highlight zur Aktion auf dem Instagram-Account der Help for Helpers Stuttgart zusammengefasst. Für alle, die mitmachen wollen, läuft das Ganze so ab: Nummer aussuchen, Nachricht schreiben, Weihnachtswunsch plus Namen und Alter des Kindes erfahren, Weihnachtswunsch erfüllen und alles weihnachtlich verpacken. Am 15. Dezember zwischen 17 und 21 Uhr wird das Geschenk dann kontaktlos abgeholt. 

Mehr über die Help for Helpers und ihre geplanten Spendenaktionen erfahrt ihr hier >>>




Unsere Empfehlung für Sie