Herzogin Kate Das sind ihre schönsten Wimbledon-Outfits

Von  

Sie ist eine leidenschaftliche Wimbledon-Besucherin: Kein Jahr vergeht, in dem Herzogin Kate nicht in der „Royal Box“ auftaucht. Ihre Looks rangieren dabei meist in der Weltrangliste.

Herzogin Kate präsentiert jedes Jahr neue Wimbledon-Looks. Foto: dpa 14 Bilder
Herzogin Kate präsentiert jedes Jahr neue Wimbledon-Looks. Foto: dpa

London - Es ist ein fester Termin im royalen Terminkalender: das Tennisturnier von Wimbledon. Die „Royal Box“ am Centre Court ist dieser Tage gut gefüllt. Eine, die sich das traditionsreiche Turnier nie entgehen lässt, ist Herzogin Kate. Bereits an Spieltag zwei saß die Frau von Prinz William auf den Zuschauerrängen.

Kate ist die Schirmherrin des „All England Lawn Tennis and Croquet Club“. Es heißt, die 37-Jährige sei selbst eine leidenschaftliche Tennisspielerin, die Anmer Hall, den Landsitz der Familie Cambridge, sogar mit einem Sandplatz ausstatten ließ.

Lesen Sie auch: Die kuriosesten Facts zu Wimbledon

Die Herzogin von Cambridge trug – passend zum weißen Sport auf dem Rasen – ein weißes Hemdblusenkleid. Zu dem Seidenkleid, das die Blogger von „What Kate Wore“ als eine Kreation des Labels Suzannah erkannten, kombinierte die Herzogin schwarze Accessoires.

Weiß und creme sind wiederkehrende Themen in Kates Wimbledon-Garderobe. In den vergangenen acht Jahren, in denen man sie am Centre Court sah, trug sie meist Kleider in den hellen Sommerfarben. Dazwischen mischte die Herzogin immer wieder aber auch auch knallige Töne wie Signalrot oder Sonnengelb.

Lesen Sie hier noch mehr Neues von den Royals.

Herzogin Kates schönste Wimbledon-Looks lassen wir in unserer Bildergalerie Revue passieren...