Herzogin Kate in Luxemburg Zum zweiten Mal allein unterwegs

Von red/dpa 

Es ist erst das zweite Mal, dass Herzogin Kate in offizieller Mission ohne ihren Mann, Prinz William, im Ausland unterwegs ist. Und nicht nur deshalb richten sich in Luxemburg alle Augen auf sie.

Herzogin Kate beim Staatsbesuch im hellblauen Mantelkleid von Emilia Wickstead. Foto: AFP 8 Bilder
Herzogin Kate beim Staatsbesuch im hellblauen Mantelkleid von Emilia Wickstead. Foto: AFP

Luxemburg - Herzogin Kate von Cambridge (35) ist zum zweiten Mal allein in offizieller Mission für die britische Krone im Ausland unterwegs - ohne ihren Mann Prinz William (34). Bei den Feiern zur Unabhängigkeit und Neutralität Luxemburgs vertritt sie am Donnerstag das Vereinigte Königreich.

Im Oktober 2016 hatte die britische Herzogin ihre erste Solo-Reise absolviert - damals in die Niederlande. In Luxemburg ist Kate zum ersten Mal zu Gast. Sie ist der unumstrittene Stargast bei den Feierlichkeiten zum 150. Jahrestag des Londoner Vertrags von 1867.