Heute im Rems-Murr-Kreis Holunderbär oder Alois Nebel

Von fro/rn 

Was bringt dieser Mittwoch im Rems-Murr-Kreis? In unserer Tagesvorschau weisen wir auf Ereignisse und Veranstaltungen hin, die interessant sein könnten.

Der kleine Hase und der Holunderbär kommen nach Korb. Foto: Fex Figurentheater
Der kleine Hase und der Holunderbär kommen nach Korb. Foto: Fex Figurentheater

Korb - Der kleine Hase und der Holunderbär vertreiben sich das Warten auf den Weihnachtsabend mit einer Schneeballschlacht. Da fällt ihnen plötzlich ein Brief von Manni Murmel in die Hände, der eigentlich für den Weihnachtsmann bestimmt ist... Die turbulente Geschichte über Freundschaft, Mut und Hilfsbereitschaft erzählt das mobile Figurentheater Fex an diesem Mittwoch in Korb. Die Vorstellung in der Alten Kelter, Kirchstraße 1, beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro.

Alois Nebel in Waiblingen

Waiblingen – Der Fahrdienstleiter Alois Nebel arbeitet auf dem kleinen Bahnhof Bilý Potok an der tschechoslowakisch-polnischen Grenze. Immer wenn der Nebel über die Bahnstation zieht, sieht er Züge mit Geistern und Schatten aus der dunklen Vergangenheit. Schließlich landet er in einem Sanatorium, wo er „den Stummen“ kennenlernt. Dieser hilft ihm, den Kampf gegen seine Dämonen aufzunehmen. Wie es weitergeht, kann man im Kommunalen Kino in Waiblingen sehen. Dort wird von 20 Uhr an der Film „Alois Nebel“ gezeigt, der auf der gleichnamigen Graphic Novel von Jaroslav Rudiš und Jaromír Švejdík basiert. Der Film wurde im sogenannten Rotoskopieverfahren hergestellt, einem bei der Herstellung von Animationsfilmen genutzten Verfahren zum Zeichnen der Bilderfolgen.




Veranstaltungen