Heute im Rems-Murr-Kreis Klettern im Hochseilgarten

Abenteuer im Hochseilgarten bei Althütte-Sechselberg Foto: privat
Abenteuer im Hochseilgarten bei Althütte-Sechselberg Foto: privat

Was bringt dieser Sonntag? In unserer Tagesübersicht weisen wir auf ausgewählte Veranstaltungen und andere Ereignisse hin, die interessant werden könnten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Althütte - Ein Erlebnistag für die ganze Familie steigt am Sonntag, 1. Oktober, im Freizeitzentrum in Althütte-Sechselberg, Hörschhoferstraße 4. Die Veranstalter versprechen einen Tag voller Erlebnisse, Begegnungen und neuen Erfahrungen. Los geht’s um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst im Grünen, bei ungünstiger Witterung im Zelt. Anschließend werde gegrillt. Von 13 Uhr an stehen dann diverse Spiel- und Sportangebote auf dem Programm, der Hochseilgarten lädt zu einem Trip durch die Baumwipfel ein. Was das Freizeitzentrum Sechselberg sonst nur nach Anmeldung für Gruppen anbietet, ist an dem Erlebnissonntag durchgehend von 13 bis 18 Uhr möglich: Ohne Anmeldung Klettern im Waldseilgarten. Die Kletter-Preise betragen für Kinder (bis elf Jahre) elf Euro, für Jugendliche, Studenten und Azubis 14 Euro und für Erwachsene 16 Euro.

Naturparkmarkt in Murrhardt

Der letzte Naturparkmarkt in diesem Jahr beginnt am Sonntag, 1. Oktober um 11 Uhr in Murrhardt auf dem Marktplatz. Bis 18 Uhr würde die gesamte Vielfalt von regional produzierten Nahrungsmitteln und Handwerkskünsten aus dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald angeboten, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. Nach dem Schlemmen, Schauen und Staunen könnten die Besucher eine Pause im „Wilden Eck“ der Naturparkführer einlegen: Basteln, Baumpilze und Stockbrot stehen hier auf dem Programm. Die Kreisjägervereinigung informiert über Wild und Jagd im Naturpark, das Streuobstmobil macht Halt. Zu sehen ist auch der Bienenpavillon der Naturparkgeschäftsstelle. Von 12 Uhr an gewährt die Naturparkführerin Michaela Köhler spannende Einblicke in die einstige Römerstadt Murrhardt. Mystisch gehe es auf einer Tour mit dem Naturparkführer Walter Hieber, Start 14 Uhr. Er hat Geschichten von Wasser- und Waldgeistern im Gepäck.

Musik auf der Höhe

Die Musikvereinigung Großheppach richtet am Sonntag, 1. Oktober, von 11 bis 16 Uhr erstmals die Veranstaltung „Musik auf der Höhe“ auf der neuen Aussichtsplattform Luitenbächer Höhe in Weinstadt-Großheppach aus. Die Besucher erwarte ein schwäbischer Frühschoppen mit Maultaschen und Weinverkostung, so die Veranstalter. An einem Weinstand könnten Weine aller Großheppacher Wengerter verkostet werden.




Unsere Empfehlung für Sie