Heute im Rems-Murr-Kreis Steinpilz und Flockenstieliger Hexenröhrling

Von anc 

Was bringt dieser Sonntag im Rems-Murr-Kreis? In unserer Tagesvorschau weisen wir auf ausgewählte Veranstaltungen und andere Ereignisse hin, die interessant werden könnten.

In der Schwalbenflughalle in Großerlach dreht sich von 11 bis 18 Uhr alles um Pilze. Foto: dpa-Zentralbild
In der Schwalbenflughalle in Großerlach dreht sich von 11 bis 18 Uhr alles um Pilze. Foto: dpa-Zentralbild

Großerlach - Steinpilze und Rotkappen, aber auch weniger bekannte Pilze wie der Flockenstielige Hexenröhrling oder der Stahlblaue Rötling sind am Wochenende bei einer großen Pilzausstellung in der Schwalbenflughalle in Großerlach-Grab zu sehen. Die beiden Pilzsachverständigen Beate Siegel und Manfred Krautter haben sich vorgenommen, dort rund 200 verschiedene Arten zu zeigen, die allesamt im Schwäbischen Wald wachsen. Besucher haben außerdem die Möglichkeit, ihre mitgebrachten Pilze bestimmen zu lassen: Dafür stehen mehrere Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie bereit. Die Ausstellung in der Wiesenstraße 5 ist am Sonntag, 9. Oktober, von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Schorndorf - Geistliche verschiedener Religionen stehen im Mittelpunkt einer Fotoserie von Joachim Michael Feigl. Die szenischen Portraits hat Feigl in den Minuten vor und nach einem Gottesdienst oder einer religiösen Zeremonie aufgenommen. Zu sehen sind Momente der Anspannung, der Besinnung, hoher Konzentration und großer Gelassenheit, Momente der Begegnung, des Dialogs, aber auch der Routine. An diesem Sonntag, 9. Oktober, eröffnet um 11 Uhr in der Volkshochschule Schorndorf, Augustenstraße 4, eine Ausstellung mit Feigls Bildern unter dem Titel „In Gottes Namen – Geistliche vor und nach der Andacht“.

Zur Vernissage sprechen der Landesrabbiner der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg, Netanel Wurmser, die Pfarrerin Dorothee Eisrich von der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Schorndorf, sowie ein Vertreter der Islamischen Gemeinde Schorndorf. Für den musikalischen Rahmen der Vernissage sorgen zwei Musiker der Musikschule Schorndorf. Die Ausstellung ist in den Räumen der Volkshochschule Schorndorf bis zum 2. Dezember zu sehen.




Unsere Empfehlung für Sie