Highlights der Video-Kolumne von Olympia 2018 Südkoreanische Traumstrände, große Emotionen und eine neue Sportart

Von red 

Nach zwei Wochen Wintersport in all seinen Facetten neigen sich die Olympischen Spiele 2018 in Südkorea dem Ende zu. Wir haben die Highlights der Video-Kolumne unserer Kollegen vor Ort zusammengetragen.

n ihrer freien Zeit haben Jochen Klingovsky und Jürgen Kemmner einen Ausflug an den Strand gemacht. Foto: Kemmner/Klingovsky
n ihrer freien Zeit haben Jochen Klingovsky und Jürgen Kemmner einen Ausflug an den Strand gemacht. Foto: Kemmner/Klingovsky

Pyeongchang - Zwei Wochen lang haben unsere Sportredakteure Jürgen Kemmner und Jochen Klingovsky von den olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang berichtet. Sie haben täglich Berichte, Reportagen, Kolumnen geschrieben und waren lange auf den Beinen – schließlich fällt der Redaktionsschluss in Deutschland mitten in die südkoreanischen Nacht.

Außerdem haben die beiden Redakteure jeden Tag eine Videokolumne produziert, in der sie ihre ganz persönlichen Eindrücke rund um die Spiele geschildert haben und einen Blick hinter die olympischen Kulissen gewährt haben. Am Sonntag geht mit der Abschlussfeier auch die Videokolumne „Betthupferl aus Pyeongchang“ zu Ende. Vorher haben wir hier die fünf besten, außergewöhnlichsten und witzigsten Folgen zusammengetragen – und haben auch die Outtakes unserer Redakteure nochmal zusammengefasst.

Gold für Dahlmeier und Wellinger

Ein Betthupferl direkt von der Sprungschanze, bei gefühlten minus 20 Grad und um 1.30 Ortszeit in der Nacht. Der deutsche Skispringer Andreas Wellinger hat Gold von der Normalschanze geholt – ein besonders emotionaler Moment. Und das erste Biathlon-Rennen für Redakteur Jochen Klingovsky.

Gold für Natalie Geisenberger im Rodeln

Eine Sportlerin mit Fingernägeln in Schwarz, Rot und Gold: Natalie Geisenberger gewinnt Gold im Rodeln. Außerdem zeigt Jochen Klingovsky, wie die Journalisten in der „Unterwelt“ speisen und wie ein Malroboter die Wände bepinselt.

Südkorea und Nordkorea wiedervereint beim Eishockey

Südkoreanische Schüler schicken ganz persönliche Grüße nach Stuttgart und Redakteur Jürgen Kemmner beobachtet die Wiedervereinigung der beiden Koreas beim Eishockey-Match gegen Japan – angefeuert von nordkoreanischen Cheerleadern.

Eine neue Sportart für die Zuschauer

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat für die Zuschauer in Südkorea eine neue Sportart kreiert: Anstehen. Jürgen Kemmner berichtet über die drei Disziplinen 100 Meter, 200 Meter und Marathon-Anstehen.

Das sind Südkoreas Traumstrände

In ihrer freien Zeit haben Jochen Klingovsky und Jürgen Kemmner einen Ausflug an den Strand gemacht, statt wie immer zum Arbeiten in die Berge zu fahren. Sie fanden wunderschöne Traumstrände, die sie fast an die Spiele in Rio 2016 erinnern.

Die Outtakes unserer Videokolumnisten

Nicht immer geht beim Filmen vor Ort alles glatt – das Telefon macht nicht was es soll oder man verliert den Faden. Mit einem Augenzwinkern haben wir deshalb noch die Outtakes unserer beiden Kollegen zusammengefasst:

Lesen Sie außerdem alles Wissenswerte in unserem Newsblog zu den Spielen in Südkorea.