Hitze-Zeit gleich Eis-Zeit Das schleckt Stuttgart am liebsten

Von Andrea Beckmann 

Gibt es das Glück in Tüten? Für echte Eis-Fans schon - in der Eisdiele ihrer Wahl. Wir haben bei den Gelatieri im Stadtgebiet nachgefragt, welche Eissorte die Stuttgarter in diesen heißen Tagen am liebsten schlecken. Das Ergebnis: Stuttgart liebt das Extravagante.

Sommer in Stuttgart - ein Eis vom lokalen Gelatiere macht den Moment perfekt. Foto: dpa 6 Bilder
Sommer in Stuttgart - ein Eis vom lokalen Gelatiere macht den Moment perfekt. Foto: dpa

Stuttgart - Fast 40 Grad, jetzt muss ein Eis her. Einmal Schoko und Vanille, bitte? Nicht in der Landeshauptstadt. Egal ob im Becher oder in der Waffel - die Stuttgarter schlecken am liebsten Außergewöhnliches.

"Die Stuttgarter sind abenteuerlustig, sie probieren gerne verrückte neue Sorten aus", weiß man in der Gelateria Kaiserbau am Marienplatz. Auch in der Gelateria "Old Bridge" in der Bolzstraße kennt man die Vorlieben der Eisfans: "Unsere Kunden stürzen sich regelrecht auf ausgefallene Eissorten."

Sommer in Stuttgart - alles, was man wissen muss

Die Stuttgarter Gelatieri kommen der Nachfrage nach extravaganten Eiskreationen gerne nach. Ob "Fleur de Sel", "Ricotta Pistazie aus Schafsmilch" oder "Rhabarber mit Gin" - in diesen Eisdielen gibt's eiskalte Geschmackserlebnisse. Oder zur Not auch eine Kugel Vanille ...

Sonderthemen