Holzgerlinger Herbst Seifenkisten-Vorglühen und Flanieren im Städtle

Beim Seifenkisten Warm-Up in Holzgerlingen können die Teilnehmer ihre Gefährte testen. Foto: Stadt Holzgerlingen
Beim Seifenkisten Warm-Up in Holzgerlingen können die Teilnehmer ihre Gefährte testen. Foto: Stadt Holzgerlingen

Der alljährliche „Holzgerlinger Herbst“ steht vor der Tür und Corona sitzt den Veranstaltern immer noch im Nacken. Deshalb wird es anstelle des vollen Programms am 9. Oktober eine lange Einkaufsnacht und ein Gastro-Angebot geben. Und auch für das ausgefallene Stadtfest im Sommer wird es eine kleine Wiedergutmachung geben.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Holzgerlingen - Normalerweise können sich die Bewohner der Schönbuchlichtung im Sommer und zu Beginn der kalten Jahreszeit auf echte Höhepunkte freuen: Das Stadtfest und den Holzgerlinger Herbst (HGH). Doch seit mittlerweile anderthalb Jahren hat das Wort „normal“ seinen angestammten Platz im Vokabular einbüßen müssen. Die Corona-Pandemie hat die Kalender zuerst leer gefegt und bestimmt auch jetzt noch die Organisation größerer Events. Der Holzgerlinger Herbst wird deshalb auch in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Das Stadtfest wurde bereits frühzeitig ins nächste Jahr verschoben.

Doch ganz mussten die Holzgerlinger auch im vergangenen Jahr den Holzgerlinger Herbst nicht missen. Damals startete der Handels- und Gewerbeverein den „Leuchtenden Herbst“. Dabei waren Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, Laternen zu basteln, die dann in den Schaufenstern von 25 Läden verteilt wurden. Und auch dieses Jahr improvisiert der HGH noch einmal. Am 9. Oktober findet anstelle des Holzgerlinger Herbstes ein langer Einkaufsabend statt. Viele Ladengeschäfte werden an diesem Abend also ihre Pforten für Kundinnen und Kunden länger geöffnet halten. Und auch für Feinschmecker ist etwas geboten: Auf dem Rathausplatz wird es verschiedene Gastronomieangebote „To go“ geben, schreibt die Verwaltung in einer Pressemitteilung. Getränke und Speisen können Flaneure also dort zum Mitnehmen kaufen.

Seifenkisten müssen zuerst technisch durchgecheckt werden

Ein weiteres Event hat die Stadt Holzgerlingen am selben Tag auf Lager: Zusammen mit dem KFV Kalteneck hat die Verwaltung ein „Seifenkisten Warm-Up“ organisiert. So müssen die Teilnehmer des Seifenkisten-Rennens, das eigentlich schon letztes Jahr hätte stattfinden sollen, nicht noch ein ganzes Jahr warten, bis sie endlich antreten können. Zeitmessung, Startrampe und die Strecke können die Teilnehmer so fürs nächste Jahr bereits jetzt ausloten. Das „Seifenkisten Warm-Up“ sei allerdings kein Rennen und es werde deshalb auch keinen Gewinner geben, erklärt die Holzgerlinger Pressesprecherin Valerie Nußbaum auf Nachfrage unserer Zeitung. Zunächst müssen sich alle Teilnehmer über www.holzgerlingen.feripro.de anmelden. Von 8 bis 10 Uhr werden die Gefährte auf dem Lehrerparkplatz der Berkenschule dann technisch abgenommen – eine Voraussetzung zur Teilnahme. Von 10.30 bis 16.30 Uhr können die Teams dann auf der historischen Strecke mitten in der Innenstadt ihre Seifenkisten ausprobieren. Der Startpunkt befindet sich auf Höhe der Stadtbücherei, das Ziel bei der Alamannen-Apotheke.

Alle Informationen zum Holzgerlinger Herbst 2021 gibt es unter: www.holzgerlinger-unternehmer.de/holzgerlinger-herbst-2021




Unsere Empfehlung für Sie