Horror-Crash bei Metzingen Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall mit Laster

Von red/dpa 

Albtraum-Unfall bei Metzingen: Der Fahrer eines Sattelzugs kommt auf einer Bundesstraße von der Spur ab und gerät auf die Gegenfahrbahn – das hat schlimme Folgen.

Bei Metzingen ereignete sich ein schlimmer Unfall. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg 7 Bilder
Bei Metzingen ereignete sich ein schlimmer Unfall. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Metzingen - Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ist ein Mann tödlich verunglückt, drei Menschen sind verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam der Fahrer eines Sattelzugs am Mittwoch auf einer Bundesstraße bei Metzingen (Kreis Reutlingen) von der Spur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort prallte der Sattelzug frontal gegen einen Kleinlaster. Dessen Fahrer wurde tödlich verletzt. Der Sattelzug kippte um, sein Fahrer wurde eingeklemmt und musste von Rettungskräften geborgen werden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

In der Folge des Unfalls krachten zwei Autos, die hinter dem Kleinlaster fuhren, ineinander. Einer der beiden Fahrer zog sich dabei schwere, der andere leichte Verletzungen zu.

Die Bundesstraße musste mehrere Stunden voll gesperrt werden. Schadenshöhe und Unfallursache sind noch nicht bekannt.