Illegale Graffitis Polizei erwischt Sprayer in Stuttgart

Die Sprayer im Alter von 29, 24 und 21 Jahren sollen für mehrere illegale Graffitis im Bereich der Weberstraße verantwortlich sein. Foto: imago images/Petra Schneider-Schmelzer
Die Sprayer im Alter von 29, 24 und 21 Jahren sollen für mehrere illegale Graffitis im Bereich der Weberstraße verantwortlich sein. Foto: imago images/Petra Schneider-Schmelzer

Am frühen Sonntagmorgen nimmt die Polizei in Stuttgart drei Spayer vorläufig fest. Eine Zeugin hatte die Beamten aufmerksam gemacht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Polizei hat am Sonntagmorgen vorläufig drei Sprayer festgenommen, die im Verdacht stehen, mehrere illegale Graffitis im Bereich der Weberstraße in Stuttgart gemacht zu haben.

Wie die Beamten mitteilten, hatte eine Passantin gegen 01.50 Uhr die Polizei verständigt, nachdem sie gesehen hatte, wie die Männer mutmaßliche Farbschmierereien an eine Hauswand anbrachten. Die Täter ergriffen anschließend die Flucht. Die Beamten nahmen drei Tatverdächtigen im Alter von 29, 24 und 21 Jahren im Bereich des Wilhelmsplatzes vorläufig fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften die Männer wieder gehen.




Unsere Empfehlung für Sie