Illingen-Schützingen im Enzkreis 300 Bierkisten von Getränkelaster gefallen

Von ps 

Ein Getränkelaster prallt in Illingen gegen eine Verkehrsinsel. Die 1200 Bierkisten verrutschen und rund 300 fallen auf die Straße, wo sie ein Scherbenmeer anrichten.

Die Feuerwehr muss am Freitag in Illingen ein Scherbenmeer aus kaputten Bierflaschen beseitigen. Foto: SDMG 7 Bilder
Die Feuerwehr muss am Freitag in Illingen ein Scherbenmeer aus kaputten Bierflaschen beseitigen. Foto: SDMG

Illingen - Ein Schaden von rund 10.000 Euro ist am Freitagmorgen in der Ortsdurchfahrt von Schützingen (Baden-Württemberg) entstanden, als eine große Zahl von Bierkisten von der Ladefläche eines Sattelaufliegers herunterfiel.

Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer des Getränkelasters kurz vor 10 Uhr nach einer Kurve im Bereich des Ortseinganges derart gegen eine Verkehrsinsel gefahren, dass die aus insgesamt 1.200 Kisten alkoholfreiem bayrischem Bier bestehende und offenbar nicht richtig gesicherte Ladung verrutschte. Rund 300 der Kisten durchschlugen in der Folge die Seitenwand und fielen auf die Straße, wo sie ein Scherbenmeer anrichteten.

Feuerwehr räumt Scherbenmeer auf

Die Feuerwehr kam mit den Aufräumungsarbeiten so weit voran, dass der bis dahin über die alte Ortsdurchfahrt umgeleitete Verkehr ab etwa 12 Uhr fürs Erste wieder aufgenommen werden konnte. Weitere Aufräumungsarbeiten sind im Gange. Seit 14.20 Uhr ist hierbei eine neuerliche Vollsperrung der Manfred-Behr-Straße erforderlich.