Impfkampagne im Internet Musiker aus Stuttgart mit dabei

Auch „Schmutzki“ ist Teil der Impfkampagne. (Archivbild) Foto: imago/STAR-MEDIA/imago stock&people
Auch „Schmutzki“ ist Teil der Impfkampagne. (Archivbild) Foto: imago/STAR-MEDIA/imago stock&people

Unter dem Titel „Damit das Leben weitergeht“ rufen zahlreiche Musiker ihre Fans zum Impfen auf. Darunter sind auch bekannte Stuttgarter.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Auf Twitter, Instagram und Co fordern Musiker, Bands und Festivals mit dem Hashtag #impfenschützt ihre Follower auf sich gegen das Coronavirus zu impfen. Fürs Impfen unterwegs sind auch Rapper, Singer-Songwriter und Musikproduzent Max Herre aus Stuttgart und die Band „Schmutzki“.

Musikvideo fürs Impfen

Auf Twitter teilt die in Stuttgart gegründete Band Punkrock-Band ein Musikvideo in dem sie mit ihrem eigenen „Impfbus“ unterwegs sind. Im Songtext rufen sie zum Impfen auf. „Hast du Bock wieder Konzerte zu sehen?!“ oder „Baby, willst du mit mir impfen gehen?!“ heißt es. Der Bus trägt die Aufschrift „Impfbus“ im typischen „Schmutzki“ Design.

Neben den Stuttgartern sind auch andere bekannte Künstler dabei und unterstützen die Impfkampagne fleißig. Jan Delay postete ein Statement von „Die Ärzte“ dass ihm, wie er kommentiert „ziemlich aus dem Herz spricht“.

Die Musiker freuen sich hoffentlich bald wieder vor ihren Fans auf der Bühne zu stehen und gemeinsam zu feiern. „Weitersagen... impfen gehen! Bald wieder auf Konzerten durchdrehen...“, twittert Schmutzki.




Unsere Empfehlung für Sie