In der Berliner Bundespressekonferenz Unsere Hauptstadtredaktion beim Tag der offenen Tür

Von  

Wie arbeiten die Kolleginnen und Kollegen unserer Zeitung in Berlin? Wer am Wochenende in der Hauptstadt ist, kann mit ihnen beim Tag der offenen Tür von Bundespressekonferenz und Bundesregierung ins Gespräch kommen – und bei mehr als 800 Veranstaltungen vorbeischauen.

Steffen Seibert (M.), Sprecher der Bundesregierung, beim 19. Tag der offenen Tür der Bundesregierung bei einem Gespräch mit Bürgern in der Bundespressekonferenz Foto: dpa
Steffen Seibert (M.), Sprecher der Bundesregierung, beim 19. Tag der offenen Tür der Bundesregierung bei einem Gespräch mit Bürgern in der Bundespressekonferenz Foto: dpa

Berlin - Dies ist eine Einladung an alle Berliner Schwaben oder Wochenendbesucher in der Hauptstadt: An diesem Samstag und Sonntag präsentiert sich das Berliner Büro von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten beim Tag der offenen Tür im Foyer der Bundespressekonferenz am Schiffbauerdamm 40 im Berliner Regierungsviertel. Interessierte Besucher sind jeweils von 10 bis 18 Uhr eingeladen, mit unseren Korrespondenten Katja Bauer, Thorsten Knuf, Norbert Wallet und Christopher Ziedler über den Berliner Politikjournalismus im Allgemeinen und ihre Arbeit im Speziellen ins Gespräch zu kommen.

Zudem finden in der Bundespressekonferenz, einem Zusammenschluss der Hauptstadtpresse, mehrere „Bürger-Pressekonferenzen“ statt – unter anderem mit Finanzminister Olaf Scholz, Gesundheitsminister Jens Spahn und Umweltministerin Svenja Schulze. Das genaue Programm finden Sie hier.

Mit den Veranstaltungen beteiligt sich die Bundespressekonferenz am Tag der offenen Tür der Bundesregierung. Zum inzwischen 21. Mal besteht die Möglichkeit, das Kanzleramt, das Bundespresseamt und alle Ministerien in der Hauptstadt zu besuchen. Unter dem Motto „Hallo, Politik“ sind insgesamt mehr als 800 Einzelveranstaltungen geplant. Zu den größten Publikumsmagneten dürften zwei Termine mit zwei Wintersportstars gehören, die in diesem Jahr ihr Karriereende bekannt gegeben haben. So diskutiert Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag im Bundeskanzleramt mit dem Skirennfahrer Felix Neureuther, während die Biathletin Laura Dahlmeier im Bundesfinanzministerium auftritt.