In einem Café in Berlin Betrunkener attackiert 29-Jährigen mit Cuttermesser

Von red/ dpa 

Bei einem Streit in Berlin-Spandau attackiert ein betrunkener Mann einen 29-Jährigen mit einem Cuttermesser. Der Mann erleidet Schnittverletzungen im Gesicht und am Ohr.

Zeugen gingen dazwischen, bis die Polizei eintraf. Foto: dpa
Zeugen gingen dazwischen, bis die Polizei eintraf. Foto: dpa

Berlin - Ein betrunkener Mann hat einen 29-Jährigen bei einem Streit in Berlin-Spandau mit einem Cuttermesser attackiert und verletzt.

Der Angegriffene, ein 29-Jähriger, erlitt in einem Café in der Seegefelder Straße in der Nacht zu Samstag Schnittverletzungen im Gesicht und am linken Ohr, wie die Polizei mitteilte. Demnach soll der 29-Jährige dem Betrunkenen, einem 49-Jährigen, zunächst mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Zeugen gingen schließlich dazwischen und hielten den 49-Jährigen fest, bis die Polizei eintraf. Beide Männer lehnten eine ärztliche Behandlung ab.