In Hildrizhausen Schönbuchschule: Einbruch in der Nacht auf Freitag

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 1000 Euro. Foto: dpa/Patrick Pleul
Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 1000 Euro. Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein Unbekannter wirft Scheiben ein und versucht, zwei Tresore zu öffnen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Hildrizhausen - In der Nacht auf Freitag hat ein noch unbekannter Täter in der Straße „Im Sommerfeld“ in Hildrizhausen zugeschlagen. Er brach in die Schönbuchschule ein.

Zunächst verschaffte sich der Unbekannte laut Polizei über ein vermutlich gekipptes Fenster im Untergeschoss Zugang ins Innere des Schulgebäudes. Vom Untergeschoss aus begab er sich ins Erdgeschoss und betrat das Lehrerzimmer. Als es ihm aufgrund verschlossener Türen nicht möglich war, das Rektorat und das Sekretariat zu betreten, warf er die Fensterscheiben zu den Räumlichkeiten ein. Im Gebäude soll er versucht haben, zwei Tresore gewaltsam zu öffnen, was ihm jedoch nicht gelang. Ob der Unbekannte überhaupt etwas aus der Schule stahl, steht noch nicht fest. Der hinterlassene Sachschaden wurde auf etwa 1000 Euro beziffert.

Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 31) 41 60 40 mit der Polizei in Holzgerlingen in Verbindung zu setzen.(red)




Unsere Empfehlung für Sie