In Ludwigsburg Betrunkener 39-Jähriger greift Polizisten an

Von red/ dpa/ lsw 

Ein 39-Jähriger greift in einer Bar in Ludwigsburg andere Gäste und die Wirtin an. Auch die Polizei wird von dem alkoholisierten Mann attackiert.

Die alarmierten Polizisten werden von dem betrunkenen Mann attackiert. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Pleul
Die alarmierten Polizisten werden von dem betrunkenen Mann attackiert. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Pleul

Ludwigsburg - Nach einer Attacke auf Polizisten in Ludwigsburg ermitteln die Beamten gegen einen 39-Jährigen. Ihm werde Körperverletzung und ein Angriff auf Vollstreckungsbeamte vorgeworfen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Mann soll am Vorabend zunächst in einer Bar andere Gäste und die Wirtin angepöbelt haben. Auch die hinzugerufene Polizei konnte die Situation nicht entschärfen: Einen Platzverweis ignorierte der 39-Jährige. Als die Beamten ihn wegführen wollten, trat er auch nach ihnen und beleidigte sie mehrfach. Der Mann wurde mit einem Alkoholwert von knapp drei Promille in ein Krankenhaus gebracht.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie