Die Ludwigsburger Polizei hat zwei Jungen erwischt, die einen Briefkasten sprengten. Der entstandene Schaden steht noch nicht fest.

Ludwigsburg - Zwei 12 und 13 Jahre alte Jungen haben am Sonntag gegen 14.50 Uhr den Briefkasten des Jugendcafés im Ludwigsburger Osten mit einem Feuerwerkskörper gesprengt. Ein Zeuge informierte die Polizei, die die beiden Buben dann an einem Sportplatz stellte.

Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

Bei der Dursuchung fanden die Beamten Feuerwerkskörper, Feuerzeuge und Utensilien zum Konsum von Zigaretten. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt und die Kinder wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Der entstandene Sachschaden steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.