In Mötzingen 23-Jährige stiehlt einen Lastwagen

Eine 23-Jährige wehrte sich heftig gegen Polizeibeamte. Foto: dpa/Patrick Seeger
Eine 23-Jährige wehrte sich heftig gegen Polizeibeamte. Foto: dpa/Patrick Seeger

Weil sie vermutlich unter Drogen stand, hat eine 23-Jährige zunächst einen Busfahrer bedroht und dann einen Lkw gestohlen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Öschelbronn/Mötzingen - Weil sie vermutlich Betäubungsmittel zu sich genommen hatte, hat eine 23-Jährige am Donnerstagnachmittag einen Busfahrer bedroht und einen Lastwagen gestohlen.

Die 23-jährige Frau stieg zunächst in Öschelbronn (Kreis Böblingen) in einen Linienbus ein. Mit einem spitzen Gegenstand in der Hand soll sie den Busfahrer aufgefordert haben, sofort loszufahren und drohte gleichzeitig damit, sich ansonsten etwas anzutun. In Mötzingen soll die junge Frau den Bus verlassen haben, um laut Polizeibericht kurze Zeit später an einer Baustelle in einen unverschlossenen Lkw zu steigen und damit loszufahren. Der Besitzer des Lkws bemerkte den Diebstahl und machte sich mit seinem Auto auf die Suche. In der Baisinger Straße entdeckte er den fahrenden Lkw und brachte die 23-Jährige dazu, anzuhalten. Unter erheblicher Gegenwehr gelang es ihm, die Frau aus dem Fahrzeug zu ziehen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Dabei wurde er leicht verletzt.

Auch gegen die Polizeibeamten soll sie sich heftig gewehrt haben. Nach einer Blutentnahme wurde sie in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.




Unsere Empfehlung für Sie