In Schwäbisch Gmünd Rollstuhlfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Von red/dpa/lsw 

Am Montagnachmittag fährt ein Rollstuhlfahrer in Schwäbisch Gmünd über einen Fußgängerüberweg. Eine Autofahrerin sieht den 22-Jährigen offenbar zu spät und prallt mit ihrem Wagen gegen ihn.

Ein Rollstuhlfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein Rollstuhlfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa

Schwäbisch Gmünd - Ein junger Rollstuhlfahrer ist an einem Fußgängerüberweg in Schwäbisch Gmünd von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Eine 48 Jahre alte Autofahrerin habe den Mann am Montagnachmittag übersehen, teilte die Polizei mit.

Sie erfasste den 22-Jährigen mit ihrem Wagen. Der junge Mann wurde dabei aus seinem Rollstuhl geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.