ExklusivInstitut prüft Verdachtsfälle Gürtelrose nach der Corona-Impfung

Nicht nur juckend, sondern oft auch schmerzhaft: Gürtelrose Foto: snesivan - stock.adobe.com/Ivan 888M ;) Sanek
Nicht nur juckend, sondern oft auch schmerzhaft: Gürtelrose Foto: snesivan - stock.adobe.com/Ivan 888M ;) Sanek

Kann der Piks gegen Covid-19 Gürtelrose auslösen? Hausärzte beobachten eine auffällige Zunahme der Krankheit. Nun prüft auch das zuständige Bundesinstitut einen Zusammenhang.

Titelteam Stuttgarter Zeitung: Andreas Müller (mül)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Das Krankheitsbild war der Hausärztin bestens vertraut. Schmerzhafte rote Bläschen, halbringförmig auf Brust und Rücken verteilt – Fälle von Gürtelrose sehe man in der Praxis gerade öfter, berichtete sie dem Patienten. Sie frage dann immer nach einem der klassischen Auslöser – etwa besonderem Stress -, aber neuerdings auch nach der Corona-Impfung. Und siehe da: Immer wieder stelle sich heraus, dass Betroffene gerade erst die Immunisierung erhalten hätten.

Unsere Empfehlung für Sie