Interview mit Michael Raith „Finanziell sorgenfrei ist das Ziel“

Von red 

Mit ihrem einzigartigen Geschäftsmodell, kompetenter Beratung und einem besonderen Anlagekonzept will die Quirin Privatbank Menschen ihre Zukunftssorgen nehmen. Wie macht die Bank das genau? Ein Gespräch mit Niederlassungsleiter Michael Raith.

Michael Raith, Niederlassungsleiter der Quirin Privatbank in Stuttgart Foto: Quirin Privatbank 7 Bilder
Michael Raith, Niederlassungsleiter der Quirin Privatbank in Stuttgart Foto: Quirin Privatbank

Herr Raith, Sie sind vor 12 Jahren als Pionier eines ganz neuen Bankmodells in Stuttgart gestartet. Wie fällt Ihre Bilanz aus?

Wir sind als Bank mit der Vision gestartet, den Menschen die alten Tugenden des ehrbaren Kaufmanns in einem komplett neuen, fairen und transparenten Geschäftsmodell nahezubringen. Nach 12 Jahren kann ich sagen: Der Erfolg gibt uns Recht und macht uns stolz auf das, was wir erreicht haben. Wir wachsen stetig gegen den allgemeinen Branchentrend – bei Kunden und Assets – und wir stellen neue Mitarbeiter ein. Besonders freut uns, dass wir auf dem unabhängigen Bewertungsportal für Finanzen, WhoFinance, von unseren Kunden zur besten Bankfiliale Deutschlands gewählt wurden.

Und machen Sie anders als andere Banken?

Wir nehmen keine Provisionen an, die Produktanbieter den Banken für den Vertrieb ihrer Produkte bezahlen. Immer mehr Menschen erkennen, dass echte Unabhängigkeit in der Beratung nur so möglich ist. Wir werden ausschließlich, direkt und transparent vom Kunden bezahlt – das macht uns frei von jeglichen Interessenkonflikten. Unsere Kunden spüren, dass wir ihnen nichts verkaufen, sondern sie ehrlich beraten. Und sie spiegeln uns, wie toll sich diese vertrauensvolle Zusammenarbeit im Gegensatz zum eher unguten Gefühl von früher anfühlt, wenn sie Kontakt mit ihrer Bank hatten. Zudem ermöglicht uns dieses Geschäftsmodell, uns viel intensiver um die Wünsche, aber auch die Sorgen unserer Kunden zu kümmern.

Was bewegt die Menschen im Ländle denn besonders?

Die Niedrig- beziehungsweise Minuszinsen. Der Häuslebauer freut sich zwar über sensationell niedrige Finanzierungen, der Sparer aber wird schleichend enteignet. Der Schwabe ist für solide Finanzen und innovatives Unternehmertum bekannt – die Menschen verstehen einfach nicht, warum man für gespartes Geld eine Strafe zahlen soll. Gleichzeitig verstehen sie aber sehr wohl, dass damit vielleicht auch ihre Altersvorsorge oder ihre Ruhestandsplanung plötzlich nicht mehr funktioniert – keine schöne Perspektive. Außerdem haben viele Menschen das Gefühl, dass die Welt irgendwie aus den Fugen gerät, wenn sie Nachrichten schauen und täglich über viele Krisen berichtet wird.

Wie begegnen Sie diesen Themen bei Ihrer Arbeit?

Die Sorgen um Krisen und Politik können natürlich auch wir nicht nehmen. Was wir aber definitiv können, ist, das Vermögen der Menschen so zu strukturieren, dass es auch in Zeiten von Nullzinspolitik und weltweiten Krisen bestens aufgestellt ist. Konkret nutzen wir dazu die klaren wissenschaftlichen Erkenntnisse aus sieben Jahrzehnten nobelpreisgekrönter Finanzmarktforschung und verzichten auf Spekulationen und Prognosen selbsternannter Gurus. Zudem erstellen wir mit den Kunden einen konkreten Finanzplan, der Krisen aller Art simulieren kann und damit Sicherheit gibt. Wer dieses Konzept einmal verstanden hat, sieht der Zukunft spürbar gelassener entgegen. Das klingt sehr allgemein.

Was bedeutet das denn konkret Ihre Kunden?

Vor kurzem kam beispielsweise ein Unternehmer zu uns, der seine Firma verkauft hat. Da er keine Rente erhält, muss er vom Verkaufserlös seinen Ruhestand bestreiten. Und nach vielen arbeitsreichen Jahren wollte er natürlich auch in Zukunft ein gutes Leben führen. Was also tun? All die Unsicherheiten und Risiken haben ihm schlaflose Nächte bereitet. Mit einer klaren, transparenten Finanzplanung für seine weitere Lebenszeit – die alle von ihm erwarteten Krisen einbezieht – konnten wir ihm diese Sorgen nehmen.

Kommt daher auch „endlich frei“, der Titel des Quirin-Buches?

Genau. Diese Worte hat ein Kunde einmal verwendet, als er unsere Anlagephilosophie verstanden hatte. Sein Vermögen in besten Händen zu wissen, Zukunftssorgen damit begraben zu können, nicht mehr jeden Anlagetipp auf versteckte Provisionsinteressen hinterfragen zu müssen und stattdessen seine kostbare Zeit anderen wichtigen Dingen im Leben widmen zu können, empfand er als ein sehr befreiendes, positives Gefühl. Wir haben seine Worte zu unserem Credo gemacht, da man besser nicht ausdrücken kann, wie wir unsere Rolle unseren Kunden gegenüber verstehen. Was müssen interessierte Anleger tun, um ebenfalls finanziell frei zu sein? Ganz einfach: Ein Anruf oder eine E-Mail genügt und der Start in die Freiheit beginnt mit einer Tasse hervorragenden Kaffees und einem sensationellen Blick über Stuttgart in den Räumlichkeiten unserer Niederlassung im Herzen der Stadt.

Wollen Sie wissen, ob Ihr Vermögen derzeit optimal angelegt ist? Erfahren Sie es und nehmen Sie jetzt am Vermögens-Check der Quirin Privatbank teil – kostenlos und unverbindlich.

Dies ist ein Angebot der Quirin Privatbank AG in Zusammenarbeit mit www.stuttgarter-zeitung.de.
Für den Inhalt ist die Quirin Privatbank » verantwortlich.