ExklusivInterview mit Stuttgarts Oberbürgermeister Kuhn kontert Kritik an Wohnbauzielen

Von Jörg Nauke 

Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn verteidigt seine Wohnungsbauziele. Mehr würden die Flächen in der Landeshauptstadt nicht hergeben.

Fritz Kuhn hält die Forderung, jährlich Tausende Wohnungen in Stuttgart zu bauen, für realitätsfern. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Fritz Kuhn hält die Forderung, jährlich Tausende Wohnungen in Stuttgart zu bauen, für realitätsfern. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Stuttgart - Das öko-soziale Bündnis wird am Donnerstag im Gemeinderat mehr Engagement der Verwaltung im sozialen Wohnungsbau fordern. Vor der Rathaustür blasen verschiedene Initiativen ins selbe Horn. In seltener Einigkeit haben Vertreter von Mietern und Vermietern bei der Stadt angemahnt, rasch neue Baugebiete am Stadtrand auszuweisen. OB Fritz Kuhn kontert.