InterviewCorona-Experte Suso Lederle zu Impfungen im Fußball „Die 2-G-Regel muss auch für die Spieler gelten“

Auf den Rängen gilt bald die 2-G-Regel, auf dem Spielfeld jedoch nicht. Foto: Baumann
Auf den Rängen gilt bald die 2-G-Regel, auf dem Spielfeld jedoch nicht. Foto: Baumann

Der Stuttgarter Internist Suso Lederle spricht über die Coronafälle beim VfB Stuttgart, die Verantwortung der Vereine – und darüber, warum das Immunsystem gerade bei Hochleistungssportlern häufig geschwächt ist.

Sport: Marko Schumacher (schu)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Nicht nur beim VfB Stuttgart gibt es ungeimpfte Fußballer. Dass die Clubs nicht auf die Coronaimpfung ihrer Profis bestehen – das kann Suso Lederle, Teamarzt der Stuttgarter Kickers, nicht verstehen.

Unsere Empfehlung für Sie