Interview mit Turnheld Fabian Hambüchen „Da schwillt mir der Kamm“

Turnstar Fabian Hambüchen zu Gast in unserer Redaktion –  ein Mann der klaren Worte Foto: Lichtgut//Ferdinando Iannone
Turnstar Fabian Hambüchen zu Gast in unserer Redaktion – ein Mann der klaren Worte Foto: Lichtgut//Ferdinando Iannone

Turnstar Fabian Hambüchen spricht über die WM in Stuttgart, seine Oma als sportliches Vorbild, die Probleme der deutschen Männer – und die in seinen Augen teils lasche Einstellung des Nachwuchses.

Sport: Marco Seliger (sem)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Fabian Hambüchen hat viel zu erzählen bei seinem Besuch in der Redaktion unserer Zeitung. Der deutsche Turnheld und Olympiasieger von 2016 in Rio de Janeiro ist offizieller Botschafter der Weltmeisterschaft in der Stuttgarter Schleyerhalle (4. bis 13. Oktober) – und zeigt als solcher wie gewohnt eine klare Kante zu den aktuellen Themen rund um seinen Sport.

Unsere Empfehlung für Sie