Interview über Nachkriegsbausünden Der Macher und seine Ausstellung

Von  

Biografie
Christoph Mäckler, Jahrgang 1951, hat in Darmstadt und Aachen Architektur studiert. Seit 1981 betreibt er in Frankfurt ein eigenes Büro, seit 1998 ist er Professor an der Universität Dortmund. Dort hat er 2008 das Institut für Stadtbaukunst gegründet, das sich zur Aufgabe gesetzt hat, die Städte wieder lebendiger und schöner zu machen.

Ausstellung
Die Vernissage zur Ausstellung „Plätze in Deutschland 1950 und heute – eine Gegenüberstellung“ in Zusammenarbeit mit der Landesarchitektenkammer findet am 1. Juli um 18 Uhr im Haus der Architekten, Danneckerstraße 54, statt. Jeder kann kommen. Bis zum 18. Juli sind die Fotos montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr zu sehen.




Unsere Empfehlung für Sie