Interview zu den Hip-Hop-Open Die Stuttgarter Szene

Wochenendbeilage : Ingmar Volkmann (ivo)

Der Touristikchef: Armin Dellnitz wurde am 12. Februar 1968 in Bad Harzburg geboren, studierte BWL mit der Fachrichtung Tourismus an der BA Ravensburg und arbeitete unter anderem acht Jahre als Geschäftsführer der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein. Seit August 2009 führt er die Geschäfte von Stuttgart-Marketing und Regio Stuttgart Marketing.

Der Veranstalter: Johannes „Strachi“ Graf von Strachwitz wurde am 15. Juli 1973 in Stuttgart geboren. Gründete 1996 mit seinem Geschäftspartner Jean-Christoph „Schowi“ Ritter das 0711 Büro, das mit dem 0711 Club in den 90er Jahren den besten Hip-Hop-Club Deutschlands veranstaltete und bis heute rund 1500 Events organisiert hat – darunter die Hip-Hop Open.

Die Hip-Hop Open: Das Festival fand im Jahr 2000 zum ersten Mal statt. Bei der zehnten Auflage werden an diesem Samstag alle Besucherrekorde gebrochen, der Veranstalter rechnet mit über 17 000 Besuchern. Im Anschluss an das Festival locken gleich vier Aftershow-Partys in die Clubs Zollamt, Perkins Park, Schräglage und Rocker 33. Mehr Infos: www.hiphopopen.de

Unsere Empfehlung für Sie