Irrfahrt in Bietigheim-Bissingen Polizei sucht geschädigte Autofahrer

Von bin 

Ein Mann hat am Samstag stark alkoholisiert im Auto gesessen und bei einer Fahrt von Bietigheim nach Besigheim mehrere Autofahrer gefährdet. Die Polizei sucht diese Zeugen nun.

Die Polizei sucht Zeugen einer Trunkenheitsfahrt bei Bietigheim (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen einer Trunkenheitsfahrt bei Bietigheim (Symbolbild). Foto: dpa

Bietigheim-Bissingen - Die Polizei sucht dringend Zeugen, um einen Autofahrer zu finden. Er soll bereits am vergangenen Samstag, 29. Juli zwischen 17.30 und 17.40 mit einem BMW von Bietigheim über Ingersheim nach Besigheim (Kreis Ludwigsburg) gefahren sein und dabei mehrere entgegen kommende Autofahrer gefährdet haben.

Ein Zeuge hatte den Mann gemeldet, der offenbar stark alkoholisiert war. Die Polizei konnte ihn ausfindig machen und traf ihn wenig später zu Hause ein. Er war noch deutlich betrunken und musste eine Blutprobe abgeben. Die Polizei sucht nun Autofahrer, die durch die Irrfahrt gefährdet wurden, bitte unter 07142 / 4050 bei der Polizei melden.