Ja-Wort am 11.11.2011 Schnapszahl-Termin bei Paaren begehrt

Für viele Paare haben Termine wie der 11.11.2011 oder der 10.10.2010 einen besonderen Reiz die Ringe zu tauschen. Foto: dpa
Für viele Paare haben Termine wie der 11.11.2011 oder der 10.10.2010 einen besonderen Reiz die Ringe zu tauschen. Foto: dpa

Schnapszahl, Faschingsbeginn und dann auch noch ein Freitag: Viele wollen am 11.11. heiraten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der 11.11.11 beschert den Standesämtern in Baden-Württemberg einen für die Jahreszeit ungewöhnlichen Hochzeitsboom. In mehreren großen Städten sind an diesem Tag für Trauungen keine Termine mehr zu bekommen, wie eine dapd-Umfrage am Freitag ergab. Für viele Paare ist offenbar nicht nur das besondere Datum an sich reizvoll: Am 11. November wird zudem der Beginn der Karnevalszeit gefeiert. Hinzu kommt, dass der 11. 11. auf einen Freitag fällt, einen ohnehin sehr beliebten Tag für Hochzeiten.

Im größten Stuttgarter Standesamt in der Innenstadt werden am 11. November 19 Paare getraut. Damit seien alle Kapazitäten ausgereizt, das Standesamt sei ausgebucht, sagte eine Sprecherin. Der November sei normalerweise kein „heiratsträchtiger“ Monat. Selbst freitags gebe es im Schnitt nur fünf bis sieben Trauungen. Der Ansturm am 11.11. sei allerdings für eine Schnapszahl nicht ungewöhnlich: So hätten sich am 8.8.2008 insgesamt 25 Paare das Ja-Wort gegeben, und am 7.7.2007 habe das Standesamt 22 Hochzeiten ausgerichtet, sagte die Sprecherin.




Unsere Empfehlung für Sie