Jazz Open im September Katie Melua spielt in Stuttgart

Katie Melua 2019 in Witten Foto: imago images / Revierfoto 9 Bilder
Katie Melua 2019 in Witten Foto: imago images / Revierfoto

Das Programm für die Sonderausgabe des Stuttgarter Festivals Jazz Open steht: Die georgisch-britische Sängerin Katie Melua füllt den letzten freien Programmplatz.

Kultur: Bernd Haasis (ha)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Es scheint, als hätte sie erst neulich bei Jazz Open gespielt – tatsächlich war Katie Melua, britische Sängerin mit georgischen Wurzeln, zuletzt 2012 beim Festival zu Gast, davor aber bereits 2005, 2009 und 2010. Nun kehrt sie zurück und wird bei der Sonderausgabe des Festivals am 12. September im Alten Schloss auf die Bühne gehen.

Das bislang rein als Open Air konzipierte Jazz Open-Programm ist damit so gut wie vollständig. Viele Zugpferde kommen aus Großbritannien, neben Melua unter anderen Liam Gallagher, Ben Howard und Amy Macdonald. Vorverkaufsstart für das Konzert von Katie Melua ist der 29. April. Tickets gibt es hier.




Unsere Empfehlung für Sie