Nach dem Elfmeter-Krimi im Fußball-EM-Finale und dem Sieg der Azzurri gab es für die Anhänger der italienischen Mannschaft auch in Deutschland kein Halten mehr. Ein Epi-Zentrum des Jubels war Fellbach, wie unsere Bilder zeigen.

Rems-Murr : Frank Rodenhausen (fro)

Fellbach - Als der italienische Torhüter Gianluigi Donnarumma den von Saka geschossenen Ball in Wembley aus der linken unteren Ecke fischt, gibt es auch in Fellbach kein Halten mehr. Der Stuttgarter Platz bebt. Die unterm Kappelberg sesshaft gewordenen Italiener bejubeln den Europameistertitel ihrer Squadra Azzura. Mehrere hundert Fans feiern ausgelassen.

Entscheidung erst gegen Mitternacht

Mit 3:2 im Elfmeterschießen haben sich Chiellini, Bonucci und Co. denkbar knapp gegen die Engländer durchgesetzt. Nach 90 Minuten hatte es in Wembley 1:1 gestanden. Die Entscheidung fiel erst gegen Mitternacht. In Fellbach machten die Italiener daraufhin die Nacht zum Tag. Sicherlich ging nicht alles hundertprozentig regelkonform zu, doch die Polizei meldete am Morgen keine gravierenden Zwischenfälle.