Junge Leute fordern Mitbestimmung Wer wählt den Jugendgemeinderat und wer ist wählbar?

Ludwigsburg: Ludwig Laibacher (lai)

Beteiligung
Im Umdenken der Ludwigsburger spiegelt sich auch eine veränderte Landespolitik wider. Kommunen sind angehalten, die Beteiligungsprozesse weiter auszubauen. Im Dezember 2015 wurde die Gemeindeordnung des Landes geändert: seither muss der Jugendbeteiligung mehr Bedeutung zukommen.

Auswärtige
Sollen dem künftigen Jugendgemeinderat nur Ludwigsburger angehören oder dürfen auch junge Leute in das Gremium gewählt werden, die zwar eine Ludwigsburger Schule besuchen, aber in einer der Kreisgemeinden wohnen? Das ist eine der zentrale Fragen, die der Gemeinderat beantworten muss.

Kreisgemeinden
Im Kreis gibt es vor allem in Ditzingen, Korntal-Münchigen, Gerlingen und in Vaihingen-Enz starke Jugendgemeinderäte. Während das Gremium in Vaihingen für drei Jahre – per Briefwahl – gewählt wird, wird es in den Strohgäugemeinden auf zwei Jahre gewählt – an Schulen und im Rathaus.




Unsere Empfehlung für Sie